Inspektion und
Dokumentation

Drohneninspektion wird vor allem in Bereichen eingesetzt, wo die Zugänglichkeit erschwert ist und nur mit erhöhtem Aufwand bewerkstelligt werden kann. Um sich ein Bild des Geschehens machen zu können, Handlungsempfehlungen zu setzen und den Zustand der eigenen Anlagen beurteilen zu können, werden Drohnen für Inspektionszwecke eingesetzt. Diese für die Inspektion mit Drohnen adaptierten Werkzeuge bieten die Möglichkeit, verschiedene Kameras und Sensoren zu montieren. Man erreicht dadurch den optimalen Blickwinkel, um Schäden, Situationen und Naturbestände zu dokumentieren.

Die Drohneninspektion läuft effizienter als Begehungen oder Befahrungen mit Steigbühnen ab. Ziel ist, einen Überblick über die Gesamtsituation zu erhalten und gleichzeitig eine lückenlose Dokumentation des Zustandes zu erreichen. Die gewonnenen Daten werden in Inspektionsberichten zusammengefasst und helfen so bei sicherheitskritischen Entscheidungen.

Drohnen ermöglichen in vielen Bereichen im industriellen Umfeld eine Erleichterung zu konventionellen Methoden und kommen unter anderem für folgende Bereichen zum Einsatz:

  • Schornsteine und Kamine

  • Windkraftanlagen

  • Brückeninspektion

  • Ingenieursbauwerken

  • Photovoltaikanlagen

  • Staumauern

  • Lawinenverbauungen

  • Dachinspektionen

  • Baubranche Begutachtung nach B1300 und B1301

  • Dokumentation von Naturereignissen

Orthofotos

Digitale Orthofotos sind Luftbilder, die verzerrungsfrei, lagerichtig und Maßstabsgetreu den Naturbestand wiedergeben. Dadurch wird die Verwendung in GIS Systemen für mehrere Anwendungen wie Umweltmonitoring, Naturbestandserfassung und auch Digitalisierung erreicht. Gemeindebereiche, Bauprojekte oder Straßen werden so Zentimetergenau in GIS Systemen integriert und man erhält neben dem einfachen Orthofoto zur Übersicht auch eine ideale Planungsgrundlage.

Ablauf

Bei der Drohneninspektion geht es darum, die Kamera bzw. den Sensor möglichst nahe an den Ort von Interesse zu bringen. Für die Drohneninspektion werden verschiedene Drohnen oder auch Trägerplattformen eingesetzt. Mittels hochauflösender Kameras lassen sich Oberflächen effizient und detailreich abbilden. Daraus werden 3D-Modelle generiert, die als Planungsgrundlage für Reparaturen dienen oder auch um Schäden an der Oberfläche zu dokumentieren.

Aus den generierten Daten werden Inspektionsberichte mit Handlungsempfehlung abgeleitet. Mittels Drohneninspektion unterstützen wir bei der Objektsicherheitsprüfung nach ÖNORM B1300 und B130.

Einsatzbereiche

This is your Project description. Provide a brief summary to help visitors understand the context and background of your work. Click on "Edit Text" or double click on the text box to start.